#GayTravel
Daniel Gilgen

Exotische Badeferien für Gays

Gerade war wieder die grösste Tourismus-Messe in Berlin, bei der über 180 Länder und Regionen mit diversen Ständen und Angeboten vertreten waren. Auf der Messe sind unterschiedliche Segmente und Themenbereiche zu finden, die sich auf die wichtigen Themen im Bereich Tourismus fokussieren – eines davon ist Gay und Lesbian Travel.

Gerade war wieder die grösste Tourismus-Messe in Berlin, bei der über 180 Länder und Regionen mit diversen Ständen und Angeboten vertreten waren. Auf der Messe sind unterschiedliche Segmente und Themenbereiche zu finden, die sich auf die wichtigen Themen im Bereich Tourismus fokussieren – eines davon ist Gay und Lesbian Travel. Da gibt es die klassischen Destinationen in Europa wie Gran Canaria, Mykonos, Ibiza und Sitges, doch vermehrt wagen sich auch exotischere Ziele auf den Markt.

Miami Beach

Miami Beach

Warum nicht einmal nach Miami fliegen und in Fort Lauderdale in einer Gay-Unterkunft eine gute Zeit verbringen? Die Stadt bietet sensationelle Einkaufsmöglichkeiten, abwechslungsreiches Nachtleben, schöne Strände und viele Museen. Fort Lauderdale ist auch der Ausgangspunkt für viele Kreuzfahrten. Sogar die bekannten All-Gay-Cruises starten dort. Und wer dann ein „normales“ Schiff bucht, der sollte auf dem Tagesprogramm nach den „Friends of Dorothy“ Ausschau halten – dies sind die speziellen Programmpunkte für Gays.

Überblick über Miami

Überblick über Miami

Dann gibt es noch ein Land, das Gays ganz speziell umwirbt – Costa Rica. Die neutrale Schweiz Zentralamerikas bietet tolle Landschaften, endlose Strände und Natur pur.

Ein weiteres, tolles Reiseziel ist Südafrika. Das Land am Kap der Guten Hoffnung hat schon lange eine grosse Community und begrüsst Gays von Herzen. Kapstadt ist einfach toll und unglaublich Multikulturell. Die Menschen und die farbenfrohe Landschaft sind einfach ein Erlebnis. Zudem schafft es die Geschichte Südafrikas einen jeden Tag neu zu beleben. Ich empfehle euch drei bis vier Nächte in Kapstadt zu verbringen, sie ist auch ganz bequem mit dem Edelweiss Direktflug erreichbar.

Kapstadt und sein Hausberg - der Tafelberg

Kapstadt und sein Hausberg – der Tafelberg

Es muss auch nicht immer Meer und Sonne sein… Palm Springs in der Wüste Kaliforniens ist legendär und schon so manches Geheimnis ist dort passiert und auch geblieben. “What happens in Palm Springs stays in Palm Springs!” Hier ist das Wetter herrlich und ich würde unbedingt einen Ausflug mit der Gondelbahn empfehlen.

Palm Springs in der Wüste Kaliforniens

Palm Springs in der Wüste Kaliforniens

Und noch zum Schluss – bald ist Gay Pride hier auf Gran Canaria. Wir hatten jetzt grad Carneval und da hat die Insel gerockt! Ab Mai geht’s weiter… Wer noch kurzfristig kommen will – kein Problem, wir finden immer noch Unterkünfte für euch.

Auf unserer Website findet ihr weitere tolle Gay-Friendly Angebote.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * müssen zwingend ausgefüllt werden.