#GayTravel
Vanessa Llodra

Sharm el-Sheikh – Badespass und Erholung in Ägypten

Meinen letzten Urlaub verbrachte ich in Sharm el-Sheikh. Da meine Partnerin und ich vor allem auf der Suche nach Badespass und Erholung waren, fiel unsere Wahl auf diese ägyptische Feriendestination.

Meinen letzten Urlaub verbrachte ich in Sharm el-Sheikh. Da meine Partnerin und ich vor allem auf der Suche nach Badespass und Erholung waren, fiel unsere Wahl auf diese ägyptische Feriendestination.

Ich kannte die Gegend am Roten Meer bereits ein bisschen, ich war nämlich schon zweimal in Dahab, einem 100 km von Sharm el-Sheikh entfernten Seebad auf dem Sinai-Hochland. Mir war es diesmal wichtig, einen ganz entspannten Urlaub in trauter Zweisamkeit zu verbringen, ohne aufgrund unserer Homosexualität auf unangenehme Erlebnisse gefasst sein zu müssen. Schlussendlich entschieden wir uns für ein Wahnsinnsresort am Meer, das Hilton Waterfalls.

Blick auf's Hilton Waterfalls

Blick auf’s Hilton Waterfalls

Dieses Hotel, das besonders bei russischen und englischsprachigen Touristen beliebt ist (diese Touristengruppen sind generell oft am Roten Meer anzutreffen), hat all unseren Erwartungen entsprochen.

Die Anlage verfügt über mehrere Pools (darunter ein Salzwasserpool), ein Fitnessstudio, einen Massage- und Wellnessbereich, eine Standseilbahn mitten im Hotelkomplex, die die Pools mit dem Restaurant verbindet, mehrere Bars und sogar eine Poolbar, zwei Privatstrände und einen wunderschönen Steg, der direkt zum Korallenriff führt.

Schnorcheln war noch nie so toll wie hier! Der Erhalt der vielen Tier- und Pflanzenarten wird hier grossgeschrieben, und die Vielfalt an Fischen ist einfach unglaublich! Wir sahen Papageifische, Doktorfische, Skorpionfische, Kugelfische, Muränen, Thunfische und hatten sogar das Glück, neben einer Meeresschildkröte schwimmen zu dürfen.

In Sharm el-Sheikh findest du eine traumhafte Unterwasserwelt

In Sharm el-Sheikh findest du eine traumhafte Unterwasserwelt

Ausserdem machten wir mit dem Speedboot einen Tauchausflug auf die zwischen Ägypten und Saudi-Arabien gelegene Insel Tiran. Die Tierwelt, die wir dort vorfanden, war sogar noch beeindruckender, wir hatten das Gefühl, in eine unberührte Welt einzutauchen. Der Ausflug war fantastisch.

Unser Hotel lag nur wenige Meter entfernt von einer der sehenswertesten Attraktionen, die Sharm el-Sheikh zu bieten hat: das Fantasia Alf Leila Wa Leila. In diesem «Dorf», das mitten in der Wüste aufgebaut wurde und das mit mehreren Geschäften, Bars und Restaurants aufwartet, fühlt man sich tatsächlich wie in einem Palast aus Tausendundeiner Nacht. Die Hauptattraktion befindet sich im hinteren Teil des Dorfes, wo auf einer Bühne, deren Bühnenbild direkt aus der Pharaonenzeit stammen könnte, die ägyptische Geschichte zum Leben erweckt wird.

Geniesse ein traumhaftes Abendessen am Strand

Geniesse ein traumhaftes Abendessen am Strand

Das alte Sharm mit seinem «Old Market» ist nur zehn Taximinuten vom Hotel entfernt. Für umgerechnet gerade einmal CHF 4.00 bringt Sie der Fahrer zu diesem farbenfrohen Souk, wo sie mit ein bisschen Glück auch ein Schnäppchen erwerben können. Lassen Sie sich von den zahlreichen Verkäufern, die Sie ansprechen und in ihren Laden locken wollen, nicht aus der Ruhe bringen, das gehört zum Ambiente von Sharm el-Sheikh einfach dazu! Wichtig: Handeln und feilschen Sie bei jedem Artikel, was das Zeug hält – das gehört sich so und wird erwartet. Wenn Sie es nicht tun, werden es Ihnen die Verkäufer übel nehmen!

Das Hilton Waterfalls ist ideal gelegen und begeistert mit seinem All-inclusive-Angebot Gross und Klein. Das Hotelbuffet ist in Ordnung, trotzdem lege ich Ihnen ans Herz, gleich bei der Ankunft einen Tisch in einem der Restaurants des Hotels zu reservieren. Ganz besonders begeistert war ich vom Restaurant «Shish Bish», wo sie am Boden sitzend den Meerblick geniessen und typische Gerichte der Beduinenküche probieren können – eine einzigartige Erfahrung.

Sehr positiv werden mir auch das freundliche Personal und die Sauberkeit der Zimmer im Hilton in Erinnerung bleiben. Unser Zimmermädchen liess sich immer wieder etwas Hübsches einfallen: So fanden wir einmal einen aus Handtüchern geformten Schwan und ein anderes Mal ein Herz aus Rosenblättern auf unserem Bett. Diese kleinen Aufmerksamkeiten haben uns sehr berührt.

Ein tolles Zimmer im Hilton Waterfalls

Ein tolles Zimmer im Hilton Waterfalls

Es stimmt schon: Seit einiger Zeit leidet Ägypten darunter, dass die Zahl der Urlauber zurückgeht, und einige Hotelmitarbeiter scheinen aufgrund der schwierigen Arbeitszeiten manchmal unter Stress zu stehen. Trotzdem empfehle ich dieses Land all jenen, die auf der Suche nach Sonne, Hitze, einer gastfreundlichen Bevölkerung sowie kulturellen und sportlichen Aktivitäten sind.

Schau dir unsere tollen Hotelplan-Angebote an und buche schon jetzt für den Februar deinen Urlaub in der wohligen Wärme Ägyptens!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * müssen zwingend ausgefüllt werden.