#GayTravel
Prag
Gastautor
Gastautor | 0 Kommentare

Prag, die Goldene Stadt an der Moldau

Malerisch an der Moldau gelegen ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik Prag. Zu jeder Jahreszeit sie eine Reise wert. Besonders reizvoll ist eine Reise im Frühling oder im Herbst, jedoch laden auch die lauen Sommernächte ein, diese tolle Stadt zu entdecken. Prag bietet auch für Gays so einiges und die Einwohner sind offen, tolerant und liberal. Das heutige Stadtbild wird geprägt von Bauten aus allen wichtigen Epochen: Romantik, Gotik, Renaissance, Barock, Jugendstil und sogar Kubismus, der nur in Prag auch Einzug in die Architektur fand.

Malerisch an der Moldau gelegen ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik Prag. Zu jeder Jahreszeit ist sie eine Reise wert. Besonders reizvoll ist eine Reise im Frühling oder im Herbst, jedoch laden auch die lauen Sommernächte ein, diese tolle Stadt zu entdecken. Prag bietet auch für Gays so einiges und die Einwohner sind offen, tolerant und liberal. Das heutige Stadtbild wird geprägt von Bauten aus allen wichtigen Epochen: Romantik, Gotik, Renaissance, Barock, Jugendstil und sogar Kubismus, der nur in Prag auch Einzug in die Architektur fand.

Das alte Rathaus von Prag.

Das alte Rathaus von Prag.

Wer die Jungs aus den weltbekannten Bel Ami Erotikfilmen einmal live erleben möchte, der wird in Prag garantiert das Gesuchte finden. Es ist unglaublich, wie gross die Dichte an sexy Jungs in Prag ist. Viele der Jungs, die für Bel Ami arbeiteten leben in Prag und es kann durchaus vorkommen zufällig an eines der bekannten Models zu geraten. Gut, viele der Sahneschnitten machen aus ihrer echten sexuellen Orientierung ein Geheimnis, aber egal ob Bi- oder Gay for pay, süss sind sie allesamt.

Wenn man Abends ausgeht steht man echt vor der Qual der Wahl. Ein schwules Zentrum gibt es in Prag nicht. Viele der schwulen Bars und Clubs befinden sich im Stadtteil Vinohrady. In diesem Teil der Stadt leben viele Künstler und die Kreativität der Bewohner wird gross geschrieben. Auch für kulinarische Freuden ist hier gesorgt. Viele gute und trendige Restaurants buhlen hier um den Gast und setzen voll auf die Karte der speziellen Erlebnisgastronomie. Ein Besuch im legendären Stage Club darf auf keinen Fall fehlen. Hier geht es so richtig zur Sache und die Post geht ab. Auch wer gerne flaniert und shoppt der kommt in Prag voll auf seine Kosten. Nach einem ausgedehnten Stadtbummel kann man sich im Cafe-Cafe in der Rytirska Strasse wunderbar erholen.

Auch Kuturell bietet Prag so einiges, ein Besuch der Laterna Magika ist ein einmaliges Erlebnis. Schwarzes Theater, eine Verflechtung von Film, Licht, Musik, Ballett und Tanz, einfach einzigartig. Unbedingt besuchen sollte man auch den grössten Musicclub Mitteleuropas, direkt neben der Karlsbrücke gelegen, den Karlovy Lazne.

Wer es gemütlicher angehen möchte, der kann eine romantische Schiffahrt auf der Moldau unternehmen und dabei die wunderschönen Gebäude vom Wasser aus sehen.

Unbedingt probieren sollte man auch eines der feinen Tschechischen Biere, die hier mit viel Liebe und Tradition gebraut werden.

Prag, eine Stadt, die darauf wartet entdeckt zu werden.

shutterstock_206319370_627x303

Gastautor: Peter Hausdorff, Account Manager Group
Sales bei Sales-Entertainment Deutschland

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * müssen zwingend ausgefüllt werden.