#GayTravel
Stockholm
Daniel Gilgen

Stockholm – ABBA Museum

Stockholm ist immer eine Reise wert. Die Gayfriendly Metropole Schwedens liegt auf 14 Inseln und ist von Wasser umgeben. Viele Parks und Grünanlagen prägen das tolle Stadtbild. Die historischen Bauten sind sehr sehenswert. Gerade das Stadtschloss der Königsfamilie ist sehr imposant. Gleich gegenüber liegt ein altes Schiff, welches heute als Jugendherberge benützt wird. Die Altstadt Gamla Stan ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die alten farbigen Häuser umgeben von lauschigen Gässchen laden zum flanieren und verweilen ein. Gerade im Sommer sind die Abende sehr trendy und hier und da spielt eine angesagte Band live.

Stockholm ist immer eine Reise wert. Die Gayfriendly Metropole Schwedens liegt auf 14 Inseln und ist von Wasser umgeben. Viele Parks und Grünanlagen prägen das tolle Stadtbild. Die historischen Bauten sind sehr sehenswert. Gerade das Stadtschloss der Königsfamilie ist sehr imposant. Gleich gegenüber liegt ein altes Schiff, welches heute als Jugendherberge benützt wird. Die Altstadt Gamla Stan ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die alten farbigen Häuser umgeben von lauschigen Gässchen laden zum flanieren und verweilen ein. Gerade im Sommer sind die Abende sehr trendy und hier und da spielt eine angesagte Band live. Ja, die Musik ist sowieso eine grosse Leidenschaft der Schweden. Alljährlich zum Eurovision Song Contest veranstalten die Schweden eine riesige Show und Vorentscheidungen, das Melodifestivalen. Etablierte Künstler reissen sich alljährlich um einen Platz in der Show und würden am liebsten das Land am Finale vertreten. Auch ABBA ist durch den Song Contest gross geworden. Genau vor 40 Jahren haben die sympathischen Schweden mit Waterloo den ESC gewonnen und sind auch heute noch von keiner Party wegzudenken.

Stockholm

Abba Musik kennt jedes Kind und alle singen zu den Texten mit. Auch über 20 Jahe nachdem die Band aufgehört hat neue Songs zu produzieren oder live aufzutreten. Die Abba Mania ist weltweit ungebrochen. Gut jüngere unter uns kennen vor allem das Musical „Mamma Mia“, welches mit Meryl Streep und Pierce Brosnan höchst erfolgreich verfilmt worden ist. Gerade für ABBA Fans gibt es einen gewichtigen Grund nach  Stockholm zu reisen. Das neue ABBA Museum bietet so einiges – nicht nur für Fans.

In dem grosszügigen Museum  werden die Bühnenkleider, Artifakte, Konzertfotografien, Interviews etc. in einem modernen, interaktiven Kontext gezeigt.  Ein Besuch ist sehr lohnenswert, da man noch viel mehr über die unglaubliche Erfolgsgeschichte aus Schweden erfährt. ABBA gehört zu Schweden wie der Käse zur Schweiz.

Stockholm

Kurz nach betreten des Museums ist man schon in einer anderen Welt – in der Welt von ABBA. Der Besucher wird von einem Hologramm von ABBA empfangen und kann in einer speziellen Kabine ein digitales Kostüm der Ausnahmekünstler anprobieren. Auch singen und tanzen zu den weltbekannten Songs ist möglich. Ein Besuch vom Museum kann mit Fotos und Videos auf die Facebook Seite des Museums gepostet werden.

Dem Besucher wird die Geschichte und das Phänomen ABBA sehr deutlich und spannend erklärt und näher gebracht. So mancher der ABBA zwar immer gut fand, ist als Fan gegangen. Viele von uns erinnern uns ja noch sehr gut an die wilde Zeit der ABBA’s mit Glam Rock und Plateausohlen. Einige haben ABBA vielleicht sogar noch live erlebt bei ihrem legendären Konzert in Zürich? Wenn nicht die echten auf jeden Fall die tollen Bands, welche auch heute noch als ABBA auftreten. Interessant ist auch der grosse Fundus an tollen Songs und eingängigen Melodien, welche die beiden Komponisten sich und den Frauen von ABBA auf den Leib geschrieben haben.

Stockholm

Ein Besuch in Stockholm ohne das ABBA Museum zu besuchen darf nicht sein. Da der Andrang sehr gross ist empfehle ich unbedingt die Tickets frühzeitig zu reservieren.

Wer sich dann von ABBA etwas erholen möchte, dem sei ein Besuch im Chokladkoppen an der Stortorget zu empfehlen. Das Kaffee liegt in  der Nähe vom könglichen Schloss im historischen Altstadtkern und die selbstgemachten Kuchen sind ein Gedicht. Wer weiss, vielleicht hat man Glück und begegnet dem schönsten Prinzen Europas beim joggen? Prinz Carl Philipp ist eine Sünde wert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * müssen zwingend ausgefüllt werden.