#GayTravel
Markus Uebelhart

Die 3 beliebtesten Städte im Frühling

Der Frühling nähert sich in grossen Schritten und die ersten Gedanken an verlängerte Wochenenden in einer tollen Stadt blitzen wieder auf! Nun gibt es so viele Städte, welche man besuchen könnte, dass es einem schwindlig wird!

Der Frühling nähert sich in grossen Schritten und die ersten Gedanken an verlängerte Wochenenden in einer tollen Stadt blitzen wieder auf! Nun gibt es so viele Städte, welche man besuchen könnte, dass es einem schwindlig wird!

Grundsätzlich stellt sich die Frage: Bin ich Single, oder bin ich in einer Beziehung! Je nach Antwort kann der Entscheid für die richtige Stadt anders ausfallen.

Als Single sind die 3 beliebtesten Städte mit dem grössten Flirt-Faktor sicherlich Barcelona, Amsterdam und Tel Aviv. Je nachdem, ob man auf heisse Südländer oder gemütliche und offene Nordländer steht. Wenn die Sonne langsam wieder rauskommt und die Temperaturen sich wieder gegen 20 Grad und mehr bewegen, spüren alle den Frühling und es wird in allen Bars, auf den Strassen und den Plätzen wieder fröhlich geflirtet! Alle 3 Städte haben eine grosse Gay-Gemeinde und neben den Einheimischen hat es auch immer viele flirtwillige Touristen.

tel aviv barcelona

Es kann dann durchaus vorkommen, dass man von den Städten schlussendlich gar nicht viel sieht, da das Nachtleben aufregend und lang ist. Vor allem in Barcelona beginnt es ja kaum vor Mitternacht! Allerdings wäre es sehr schade, die Städte nicht etwas ausserhalb des Gay Life’s zu erkunden, denn alle 3 Destinationen bieten viele kulturelle Highlights, welche man nicht verpassen sollte! In Barcelona sollte auf jeden Fall die Sagrada Familia (Europas ungewöhnlichste Kirche und Gaudis grösstes, eigenwilligstes Werk voller Natursymbolik) besucht werden. In Amsterdam solltet Ihr das Anne-Frank-Haus nicht verpassen, auch wenn die Geschichte ja sehr traurig ist und in Tel Aviv gehört unbedingt der Besuch der 4000-jährigen Altstadt Jaffa zum Programm.

nizza

Als Paar sucht man allenfalls nicht unbedingt das schwule Nachtleben und da gibt es viele Städte, welche einem allenfalls erst bei längerem studieren in den Sinn kommen! Geheimtipps sind da z.B. Bordeaux, Valencia oder Nizza. Alle 3 Städte sind romantisch, überschaubar und ideal für verliebte Paare!

bordeaux

In Bordeaux gehört die Hälfte der Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe! Zusammen mit der französischen Küche, bietet das ein perfektes Umfeld für eine unvergessliche Reise.

In Valencia muss unbedingt die „Stadt der Künste und Wissenschaften“ besucht werden, welche von der ausserordentlichen Architektur von Santiago Calatrava beherrscht wird! Diese futuristischen Gebäude sind einzigartig.

valencia

Und in Nizza lohnt sich auf jeden Fall ein Spaziergang auf einer der berühmtesten Promenaden der Welt: der Promenade des Anglais! Dazu packt man noch die Badehose ein und lässt sich am Strand von den ersten Sonnenstrahlen bräunen.

Viele weitere Tipps geben wir Euch gerne bei Anfrage weiter. Was sind Eure Lieblingsstädte im Frühling?

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * müssen zwingend ausgefüllt werden.