#GayTravel
Daniel Gilgen

Sommerverlängerung in Gran Canaria

Der Herbst kündigt sich hier bereits mit kühleren Temperaturen an. Für diejenigen, welche in diesem Jahr den Sommer noch etwas länger geniessen wollen, bietet sich die Destination Gran Canaria an. Die Luft- und Wassertemperaturen betragen auch im Oktober immer noch deutlich über 20 Grad. Zudem kann mit konstant vielen Sonnenstunden gerechnet werden. Neben den landschaftlichen und klimatischen Vorzügen bietet Gran Canaria für Gays ein grosses und vielseitiges Gastronomie- und Ausgangsangebot.

Der Herbst kündigt sich hier bereits mit kühleren Temperaturen an. Für diejenigen, welche in diesem Jahr den Sommer noch etwas länger geniessen wollen, bietet sich die Destination Gran Canaria an. Die Luft- und Wassertemperaturen betragen auch im Oktober immer noch deutlich über 20 Grad. Zudem kann mit konstant vielen Sonnenstunden gerechnet werden. Neben den landschaftlichen und klimatischen Vorzügen bietet Gran Canaria für Gays ein grosses und vielseitiges Gastronomie- und Ausgangsangebot.

shutterstock_80514994 Gran_Canaria_Strand

Das Nachtleben auf Gran Canaria ist lebhaft, laut und macht viel Spass. Es beginnt sehr spät und dauert die ganze Nacht an. Die meisten Bars haben bis 02.00 Uhr und die Discos und Clubs für gewöhnlich bis 06.00 Uhr geöffnet. Vor Mitternacht ist kaum etwas los.

 1. Unsere Lieblingsbars

  • Adonis / Playa del Inglés
    Die Bar mit der grössten Terrasse und guten Cocktails. Motto: Sehen und gesehen werden.
  • Bärenhöhle / Playa del Inglés
    Jedermann ist willkommen, der Treffpunkt für Bären und ihre Freunde
  • Construction / Playa del Inglés
    Zu später Stunde geht hier die Post ab, die Leute stehen draussen und schauen den Shows der Tänzer zu. Gute Kontaktmöglichkeiten.
  •  Mykonos / Playa del Inglés
    Ab 01.00 Uhr der Hotspot, voll und Stimmung pur.
  •  WunderBar / Playa del Inglés
    Fantasievolle Cocktails, sexy Kellner und das ganze Jahr ist Eurovision hier, unbedingt hingehen. Hier sind die schönsten Kellner der Insel…

Adonis

2. Essen und Trinken

Die Küche Gran Canaria’s vereint traditionelle spanische Rezepte mit afrikanischen und lateinamerikanischen Einflüssen. Die Grundlage der typischen lokalen Küche sind Gemüse, Obst und Fisch.  Probiert unbedingt den köstlichen ron miel (Honigrum). Er wird entweder pur, mit wenig Eis, oder auch dem Kaffee hinzugefügt, getrunken.
In Gran Canaria werden vor den Mahlzeiten einige Tapas gegessen. Eine Tapa ist eine kleine, leichte Mini-Portion eines traditionellen Rezepts, die Spanier vor dem Mittag- oder Abendessen verspeisen, immer mit einem Glas Wein oder Bier. Übrigens, in Gran Canaria werden Tapas “enyesques” genannt.

  • Strand Apotheke bei Margot / Playa del Inglés
    Wer nicht durch die Dünen heimgeht landet zwangsläufig da und trinkt einen oder mehrere „Absacker“. Eine typtische deutsche Kneipe mit einer herzensguten Wirtin, direkt am Strand, mit Schlager und Kölsch.
  • Cafe Wien / Playa del Inglés
    Hier findet man die besten Torten auf der ganzen Welt, so richtig dick mit Sahne und allem was dazugehört. Etwas arrogante verschnupfte Kellner. Die Heteros gehen da auch gerne hin, kriegen allerdings nie einen Tisch. Sie machen dann die Lieblingssportart „Tunten gucken“. Auf jeden Fall ist hier immer eine super Stimmung. Der ideale Ort nach dem Strand. Die Kuchenbar ist legendär und der Sangria toll. So manchen „Flirt“ vom Strand  trifft man wieder und erneuert bei einem Stück Torte die Freundschaft, aber bitte mit viel Sahne…
  •  Restaurant La Ola / Playa del Inglés
    Das Restaurant mit schönem Ambiente befindet sich im Cita, jahrelang davor war es im Jumbo. Das Essen bei Zsuzsi und Team ist nicht billig aber das Beste auf der ganzen Insel! Die Speisen sind sehr liebevoll zubereitet. Zudem kriegt man den neusten Klatsch und Tratsch sowie immer eine herzliche Umarmung. Gegenüber ist Carlos, der immer versucht zu singen und keinen Ton trifft, schon das ist Entertainment pur. La Ola muss man erlebt haben.

Tapas Cocktail

3. Reiseführer für Gays

  •  Elvira auf Gran Canaria: Der Kultreiseführer für Gays, eine tolle Geschichte, die man x-mal lesen kann.
  •  Patroc bietet Gay Guides für mehr als 25 Reiseziele in Europa, darunter auch Gran Canaria.

Elvira_auf_Gran_Canaria

4. Hotels für Gays

Nach einer durchgefeierten Nacht, findet Ihr in diesen Hotels die nötige Erholung. Von einfach bis luxuriös, gayfriendly bis gay men only – Ihr habt die Qual der Wahl:

In Playa del Ingles
Vital Suites Residencia, Salud & Spa

Vital Suites Residencia, Salud & Spa

In Maspalomas
Seaside Grand Hotel Residencia

Seaside Grand Hotel Residencia

Gran Canaria ist in ca. 4 Flugstunden ab Zürich erreichbar. Dank 4 Flügen pro Woche, kann die kanarische Insel auch für ein längeres Wochenende oder flexibel nach Euren Bedürfnissen bereist werden:

  • Montag: Edelweiss
  • Mittwoch: Air Berlin, Edelweiss
  • Samstag: Travel Service
  • Sonntag: Air Berlin

Gerne organisieren wir Euch Flug und Hotel nach Gran Canaria.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder mit * müssen zwingend ausgefüllt werden.

    2 Kommentare

  1. Markus, 6. September 2013

    musste leider wieder im ausland buchen, da das riu don miguel nicht in der schweiz verfügbar ist. tja – freue mich aber schon sehr auf den urlaub

  2. Daniel Gilgen
    Daniel Gilgen, 10. September 2013

    Lieber Markus
    Danke für Deine Nachricht. Es lohnt sich auf jeden Fall die Hotelplan Gaytravel Spezialisten per Telefon oder Mail zu kontaktieren. Wir haben immer noch Möglichkeiten auf Hotelkontingente ausserhalb der Reiseveranstalter zuzugreifen und hätten das Hotel sicherlich für Dich buchen können. Liebe Grüsse