Winterwohlgefühl unter der «One Million Stars Bar» in der Schweiz

Wenn der Herbst sich langsam verabschiedet und mit dem Winteranfang das Wetter kälter wird, es anfängt ein zu dunkeln, dann habe ich Lust auf flauschige Decken, Kerzen, vielleicht ein Feuer im Kamin, schlicht einfach Wärme. Das Hotel Ermitage in Schönried bei Gstaad bietet all das und noch einiges mehr. Schon der Empfang mit den Worten […]

Mystisches Maskat

Schon lange wollte ich – wenigstens einmal – in den Oman. Das mystische, grüne, wüstenreiche Land erleben. Schon die Ankunft am Flughafen Maskat hat jegliche Erwartungen – falls denn überhaupt welche vorhanden waren – übertroffen. Sehr freundliche Menschen. Eine klare, helle, glänzend weisse und sehr saubere Stadt haben hat uns bei 47 Grad in Empfang genommen. […]

Miami Beach – Immer noch mein Favorit

Soeben bin ich von einer 3-wöchigen USA Reise zurückgekommen. Meine Reise hat mich von San Francisco über Las Vegas und Seattle nach Miami geführt. Und wieder einmal musste ich feststellen, dass Miami für mich der ideale Ferienort ist.

Stockholm – die kühle Nördliche

Wer wollte nicht schon immer mal nach Stockholm ? ABBA, Vasa-Museum, die Vorzeige-Königsfamilie oder gar der ESC ?

Sizilien – die Insel, wo die Orangenbäume blühen

Das ist mir in den Sinn gekommen, als wir in Siracusa über den Jahrhunderte alten Gemüse- und Früchtemarkt gelaufen sind, den Markt von Ortigia.

Gay Pride in Barcelona

Am zweiten Juli Wochenende findet in Barcelona die Gay Pride statt! Wir haben in Zusammenarbeit mit Rainbow Barcelona Tours ein Paket zusammengestellt, bei dem ihr die Stadt einmal auf eine andere Art kennenlernen könnt!

Ob ich wüsste, was ich damit anstellen solle, fragte mich der italienische Markthändler und riet mir, als er meinen überraschten Gesichtsausdruck sah, vor allem zur Verwendung der Schale. Tatsächlich ist die Schale das Beste dieser selten zu bekommenden Zitrusfrucht.

Weiterlesen…

„Man soll seinem Körper etwas Gutes anbieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.“ (Teresa von Àvila)

Danach lebt man in Thailand schon immer und zelebriert den Genuss für Körper und Seele. Sicherlich zählt die Thaiküche zu einer der delikatesten und aufregendsten Küchen dieser Welt.

Weiterlesen…

Immer wieder wird «5 am Tag» empfohlen, also täglich 5 Portionen Gemüse und Früchte. Doch in der Realität ist es oft schwierig dies einzuhalten.
Mit einem Smoothie von 2 dl als Zmorge oder zwischendurch kannst du bereits eine Portion davon abdecken.

Weiterlesen…

Als «Brot der Armen» bis in die Nachkriegszeit wichtiges Grundnahrungsmittel, war die Kastanie vorübergehend in Vergessenheit geraten. Dabei enthält sie viele Kohlenhydrate, wertvolle Nährstoffe, ist fett- und kalorienarm und sorgt als basisches Nahrungsmittel für einen guten Säure-Basen-Haushalt.

Weiterlesen…

„Bigger is better“ lautete das inoffizielle Motto unseres USA-Weihnachtsmenüs. Jeder andere Slogan verbot sich angesichts des ofenfüllenden Truthahns, der den spektakulären Mittelpunkt des Festessens für sicher 12 Personen bildet.

Hierbei gibt es einige Herausforderungen zu bewältigen…

Weiterlesen…

Das urtypische Wintergebäck der Schweiz. Magenbrot ist ein süsses, in kleine Stücke geschnittenes Lebkuchengebäck, das mit einer dicken, tiefbraunen Zuckerglasur überzogen ist. Die Farbe der Glasur stammt von Kakao oder Schokolade. Neben den Lebkuchengewürzen ist nicht Honig sondern Zucker der wichtigste Geschmacksträger. Wenn im Herbst und Winter die Jahrmärkte, Messen und Winzerfeste gefeiert werden, sind die typisch rosaroten, mit Magenbrot gefüllten Tüten unübersehbar. In den übrigen Jahreszeiten ist Magenbrot kaum erhältlich. Bis heute gilt es aber als traditionelles Markt- und Messeprodukt, wird jedoch zunehmend auch auf Weihnachtsmärkten angeboten. Was das Magenbrot von anderen Lebkuchengebäcken unterscheidet ist die Zuckerglasur. Sie ist das optische und auch geschmackliche Merkmal des Magenbrotes.

Weiterlesen…

Dieser exotische Name steht für einen edlen Gourmet-Rohrzucker. Noch vor kurzem haftete dem Rohrzucker ein wenig das Körnlipicker-Image an. Doch damit hat es jetzt ein Ende. Spezielle Rohrzucker-Arten wie Muscovado liegen voll im Trend.

Weiterlesen…

Tönt verlockend, ist knackig, schön zum Anschauen und super zum reinbeissen.

Nein, es handelt sich hierbei nicht um den knackigen Po eines Mannes! Wie kann es anders sein bei mir, es geht wieder mal ums Essen! Vielleicht eine kurze Begriffs-Erklärung: Ein wunderbar knackiges Sandwich aus den Südstaaten, genauer New Orleans. Das Brot ist Baguette-ähnlich, aussen knusprig und innen flauschig weich. Fast immer mit Fleisch, meist Roastbeef oder Meeresfrüchten gefüllt.

Weiterlesen…