Das italienische Städtchen Bardolino liegt am östlichen Gardasee, rund 25 Kilometer von Verona entfernt, wo sich auch der nächste Flughafen und ein sehr gut angebundener Bahnhof befinden. Zunehmend entdecken auch homosexuelle Reisende den Ort, da Bardolino einfach jede Menge Möglichkeiten bietet: ob Baden, Shoppen, Essen, Wassersport, Kultur & Geschichte, Wandern oder einfach nur Relaxen – für jeden ist etwas dabei.

Weiterlesen…

Bei Gayferien kommt einem nicht gleich die Destination Mallorca in den Sinn. Wer aber eine tolle Landschaft, schöne Strände, eine interessante Stadt und etwas schwules und lesbisches Nachtleben verbinden möchte, ohne den Anspruch zu haben, jeden Abend jemand anderes abzuschleppen, kommt auf Mallorca voll auf seine Kosten!

Weiterlesen…

Keine Stadt der Welt ist kitschiger als Las Vegas! Eigentlich der perfekte Ort für Schwule. Würde man eigentlich denken. Als ich aber vor 6 Jahren das letzte Mal in Las Vegas war wurden wir Schwule noch sehr stiefmütterlich behandelt. Klar war das Angebot an Call-Boys riesig und ich bin sicher, die verdienten (und verdienen sich auch jetzt noch) eine goldene Nase in dieser Stadt. Das war aber nicht was ich suchte: ich wollte einfach einen Abend in einen Club und etwas tanzen gehen. Wir haben dann auch das Piranha entdeckt und freuen uns auf einen tollen Club-Abend.

Weiterlesen…

Und wir alle kennen das Problem mit dem Jetlag. Je älter ich werde desdo schwieriger wird die Zeitumstellung für mich und desdo länger brauche ich, bis ich mich wieder an die Zeit vor Ort gewöhnt habe. Mein erster Tipp ist etwas gemein, da sich diesen nicht alle leisten können.. Glaubt mir, auch ich nicht!

Weiterlesen…

Es ist wieder einmal Zeit für einen Besuch in London. Nach einem angenehmen Flug mit British Airways kommen wir gut in London Heathrow an und werden dort von einen Fahrer erwartet. Ich habe mir zum ersten Mal den Luxus eines privaten Transfers gegönnt. Vor allem da der Preis bei 4 Personen nicht teurer war, als wenn wir alle den Heathrow Express in die Stadt genommen hätten. Das kann ich wirklich sehr empfehlen!

Weiterlesen…